Anleitung

Anleitung

Die folgende Anleitung zum Gebrauch des Unplugstickers ist in zwei Kapitel unterteilt, die Benachrichtigungsfunktion und die Ladescheibenfunktion.

Benachrichtigungsfunktion

Registrierung
Wenn du den Sticker zum ersten Mal scannst, kommst du auf die Registrierungsseite. Hier gibst du an, wie du benachrichtigt werden willst – ob per SMS, EMail oder XMPP.
Gib im Feld Zieladresse entsprechend eine Telefonnummer, eine EMail-Adresse oder eine XMPP-Adresse an. Die Telefonnummer am besten mit Landesvorwahl eingeben (zB +43 …), dann funktioniert der Unplugsticker auch im Ausland.
Optional können noch ein Fahrzeugname (wird dann in der Benachrichtigung angegeben) und eine Website (inclusive „http://“) angegeben werden.
Wichtig ist die administrative Mailadresse – diese wird benötigt, falls du später deine Registrierungsdaten ändern möchtest. Für Mailadressen gilt übrigens – sowohl für die administrative Mailadresse wie auch für die Zieladresse, wenn als Benachrichtigungskanal „Email“ angegeben wurde – dass auch mehrere, durch Komma getrennte Mailadressen angegeben werden können. Die Emails werden dann an alle angegebenen Mailadressen versendet.
Hinweis für XMPP: vor der ersten Verwendung sollte eine Message an unplugsticker@twattle.net geschickt werden.
Anfrageseite
Nach erfolgreicher Registrierung ist der Sticker einsatzbereit. Wenn jemand den Sticker scannt, erscheint nun die Benachrichtigungsseite. Der Button „Anfrage senden!“ löst eine Benachrichtigung an Dich abhängig vom angegeben Benachrichtigungskanal (also momentan SMS, Email oder XMPP) aus. Um eventuellen Belästigungen vorzubeugen beziehungsweise in Vorbereitung für anonymisierte SMS-Benachrichtigungen wird nur eine Benachrichtigung innerhalb von 10 Minuten verschickt. (Es bringt also nichts, im Sekundentakt Benachrichtigungen zu triggern.)
Über den Button „Administrativer Bereich“ kannst du die Registrierungsdaten deines Stickers ändern und eine andere Benachrichtigungsart und Zieladresse angeben. Näheres folgt im nächsten Bild.
20160720171107
Wenn du auf der Benachrichtigungsseite den Button „Administrativer Bereich“ klickst, wird eine Mail mit dem Link auf die Adressaktualisierungsseite an deine administrative Mailadresse versendet. Dies dient dazu, dass nur du selbst die Registrierungsdaten deines Stickers ändern kannst. Der Link ist aus Sicherheitsgründen auch nur eine beschränkte Zeit gültig.
Adressaktualisierungsseite
Die Adressaktualisierungsseite unterscheidet sich nicht wesentlich von der Registrierungsseite. Der einzige Unterschied ist, dass deine aktuellen Daten angezeigt werden. Nimm deine Änderungen vor und klicke anschliessend auf „Aktualisierung abschliessen“.
Bestätigungsseite mit Link auf Ladescheibe
Nach erfolgreicher Aktualisierung deiner Daten wird eine Bestätigungsseite angezeigt. Diese enthält auch den Link auf deine virtuelle Ladescheibe (siehe Pfeil!), für den du ein Lesezeichen in deinem Browser anlegen solltest.
Näheres zur virtuellen Ladescheibe im nächsten Abschnitt.

Ladescheibenfunktion

virtuellen Ladescheibe
Mit der virtuellen Ladescheibe kannst du angeben, wie lange du vorraussichtlich dein Fahrzeug an der Ladestation stehen lässt. Du musst natürlich nicht beim Auto sein, um das zu tun. Und du kannst Die Information auch jederzeit aktualisieren. Um den Vorgang möglichst einfach zu gestalten musst du die Zeit nicht textuell eintragen. Klicke einfach auf den Button, der deinen zeitlichen Bedürfnissen am ehesten enspricht.
Ladescheibe eingestellt
Auf einer Bestätigungsseite wird Dir anschliessend angezeigt, auf wieviel Minuten du deine Ladescheibe gestellt hast.
verbleibende Ladezeit
Wenn jemand bei eingestellter Ladescheibe deinen Sticker scannt wird nun die verbleibende Ladezeit angezeigt.

Weiterlesen: Ladescheibe am Homescreen

drucken
Bei Aufruf und Nutzung dieser Website werden Cookies verarbeitet. Alle Details findest Du in unserer Datenschutzerklärung.