Schlagwort-Archive: Ladestationen

Zugänglichkeit von Ladestationen – immer noch ein Abenteuer?

Ladekartensortiment
Kleines Ladekartensortiment

Die Ambitionen der österreichischen Energieversorger, ihre Ladenetze zu vereinigen und zu vereinheitlichen, scheinen schön langsam Früchte zu tragen, wie auf einer Pressekonferenz demnächst bekannt gegeben wird. Das lässt hoffen, dass es zukünftig einfacher sein wird, quer durch Österreich zu fahren, ohne mit zig Anbietern individuelle Verträge abschliessen zu müssen. (Was hier der Status in Deutschland und der Schweiz ist, ist dem Autor nicht bekannt.)

Jedoch status quo ist es eben nach wie vor, dass die geneigte Elektromobilistin mit einem Album an Ladekarten unterwegs sein muss, wenn sie sich nicht nur in einem Umkreis von 25 Kilometern bewegen will. Status quo ist es auch, dass speziell auch die Fahrt ins benachbarte Ausland einem Abenteuer gleich kommen kann (Italien, Tschechien, etc.).

Dabei ist die Anzahl der Anbieter von Ladekarten (oder vermehrt auch Ladeapps für’s Handy) ohnehin schon etwas unübersichtlich, was speziell auch für Neulinge der Elektromobilität etwas abschreckend wirkt. Unterscheiden muss man ja zwischen Anbietern mit eigenem Netz (Smatrics, Ella, besagte Energieversorger und weitere Anbieter) und reinen Roaminganbietern (TNM, PlugSurfing, etc.), welche Ihren Kunden Zugänglichkeit in mehreren Ladenetzen ermöglichen. Mischanbieter sind natürlich auch möglich. Jeder Anbieter hat sein eigenes (manchmal ziemlich komplexes) Gebührenmodell – und kommen Roamingpartner ins Spiel, kann es sein, dass für ein und die selbe Ladestation bei unterschiedlichen Anbietern auch unterschiedliche Preise ausgewiesen werden. Irgendwie erinnert das sehr an den wilden Westen der Mobiltelefonie.

Es bleibt zu hoffen, dass sich der Markt irgendwann in die richtige Richtung entwickelt, denn bei Tankstellen würde es niemand akzeptieren, nur bei einer bestimmten Marke tanken zu können und bei Tankstellen von Fremdanbietern vorbeifahren zu müssen. Die Akzeptanz der Elektromobilität steht und fällt nicht zu letzt mit diesem Thema, dessen Wichtigkeit nicht unterschätzt werden sollte. Reichweite ist vergleichsweise zweitrangig.