Was und Warum?

FragezeichenWarum – die Motivation

ElektroautoDu fährst ein Elektroauto. Der Akku geht zur Neige und Du musst laden. Du kommst zur Ladestation, aber diese ist besetzt. Du hast keine Möglichkeit, eine andere Station zu erreichen, und Du musst laden – JETZT!

Was – die Lösung

QR-CodeUnplugsticker gibt Dir einerseits die Möglichkeit, den Fahrer des ladenden Eletkroautos zu kontaktieren und um das Freimachen der Ladestation zu ersuchen. Darüber hinaus kannst du als Besitzer des Fahrzeuges über den Unplugsticker angeben, wie lange der Ladevorgang vorraussichtlich noch dauern wird.

Scant man den QR-Code des Unplugstickers (beispielsweise mit einem Smartphone) und öffnet den enthaltenen Link im Browser, so bekommt man die Information, wie lange der Wagen die Ladesatation noch besetzen wird und bekommt ausserdem die Möglichkeit, den Besitzer des Wagens zu kontaktieren.

Die Vorteile

Mit einem Unplugsticker am Auto sind die Zeiten des schlechten Gewissens, wenn das Auto an einer öffentlichen Ladestation geladen wird, vorbei: Bei Bedarf kann man jederzeit kontaktiert werden, und zwar auf dem Kanal, den man bevorzugt – zur Zeit Email oder SMS. Man kann den Grad der Anonymität selbst bestimmen:

  • SMSSMS: Der Anfrager erhält die Möglichkeit, ein direktes SMS zu senden, die Telefonnummer wird also bekannt gegeben. Dadurch besteht aber die Möglichkeit eines direkten Informationsaustausches.
  • emailEmail: Unplugsticker versendet eine Email-Benachrichtigung an die angegebene Adresse. Es gibt keine Möglichkeit der direkten Kommunikation, die Benachrichtigung erfolgt aber völlig anonym.
  • Neu: Instant-Messaging: nun kann auch ein Instant-Messaging Adresse angegeben werden! [Stand 4.7.2017]

Und über die virtuelle Ladescheibe kann man angeben, wie lange man die Ladestation voraussichtlich noch besetzt halten wird.

drucken

Hoffentlich be*unplugsticker*t!